1388266536.jpg1388266547.jpg1388266557.jpg1388266568.jpg1388266578.jpg1388266593.jpg1388266617.jpg1388266627.jpg1388266637.jpg1388266653.jpg1388266664.jpg1388266674.jpg1388266685.jpg1388266698.jpg1388266710.jpg1388266723.jpg1388266737.jpg1388266747.jpg1388266761.jpg1388266773.jpg1388266788.jpg1388266802.jpg1388266815.jpg1388266829.jpg1388266842.jpg1388266857.jpg1388266871.jpg1388266884.jpg1388266895.jpg1388266916.jpg1388266930.jpg1388266945.jpg1388266960.jpg1388266975.jpg1388266986.jpg1388267000.jpg1388267013.jpg1388267026.jpg1388267039.jpg1388267052.jpg1388267093.jpg1388267104.jpg1388267116.jpg1388267128.jpg1388267139.jpg1388267155.jpg

NATIONALPARK KALKALPEN - ALMENTOUR "MIT DEM EMTB AUF DIE BLAHBERGALM"

Jeden Sonntag eine andere Alm!
BIKEGENUSS – NATURGENUSS – KULINARISCHER GENUSS!


Individuelle Anreise nach Reichraming.
Treffpunkt und Ausfassen der Räder bei unserer Verleihstation direkt neben dem Gemeindeamt Reichraming (Gratisparkplatz vorhanden).

Die wohl schönste Tagestour im Nationalpark Kalkalpen führt uns zuerst entlang des Reichramingerbaches bis zum Anzenbachschranken.

Dort beginnt ein ca. 15km langer Rad-Themenweg mit Erlebnisstationen, Rekonstruktionen einer Holzriese und einer Lafthütte, die die Radtour bereits am beginn besonders reizvoll macht.

Nach dem SCHLEIERFALL, vorbei an der GROSSEN SCHLUCHT, dem TRIFTSTEIG und unzähligen Tunnels geht es bis zum Talschluss nach WEISSWASSER zum Biwakplatz.

Nach einer kurzen Rast zweigen wir dann rechts ab auf die 6 km lange Forststrasse.
Abgelegen und still präsentiert sich die Blahbergalm im Reichraminger Hintergebir­ge - wunderschön gelegen auf einem Sattel.

Erst im August 2013 wurde die Forststrasse für Mountainbiker freigegeben - ein Traum für Naturbegeisterte.

Die BLAHBERGALM, die auf 1040 Meter liegt, ist nur an den Wochenenden im August und September bewirtschaftet.

Die Biobauernfamilie hält dort „Murbode­ner Rinder", eine alte Rin­derrasse, die früher im Ennstal und im Steirischen oft anzutreffen und fast ausgestorben war.
Diese Rinder zeichnen sich durch ihre Robustheit und wegen des hohen Fleischgehalts aus­.

TOUR:
bis zu ca. 50 km, bis zu 800 hm, mittlere Touren, Schotter, 7 h

TERMINE:
ab 4 Personen, jeden Sonntag, ab 10 Uhr

PREIS:
pro Person: € 50,-