4669_5460_3195_5338_2679_2753_5929_8252_1952_8001_6220_7044_6718_1742_2863_2278_1350_9715_5657_2486_95_30_9400_545_8971_381_1784_576_6603_2010_8965_2637_7805_2872_5426_7776_5317_1098_458_9840_3954_7644_2524_5376_6710_546_6343_7521_6506_6940_3034_521_8606_513_1739_3696_5760_458_3226_2574_3630_2245_7208_166_8783_5798_8555_4337_9604_1567_850_7814_6125_6571_3409_7577_1874_8739_8638_2464_9584_9434_6064_4015_3532_5131_8590_7437_6874_4467_9184_9829_6354_437_1536_3860_9807_5641_214_14_1909_5224_5524_7164_6226_4301_5246_6269_5103_6208_7175_9246_8340_3991_1328_136_5116_3055_5751_7235_3801_5944_9306_7874_5964_6939_5543_8418_4214_4381_787_3062_3144_2339_5511_8229_5768_3997_3357_2119_185_5049_8827_5601_3568_4244_1466_6108_2371_

GOLF&SKI-CHALLENGE GC METZENHOF

Der erste Neuschnee grüßte bereits von den Hinterstoderer Bergen und auch die Temperaturen am Morgen waren schon eher zum Skiwachseln, als zum Golfen.
Als aber um 13:00 der Kanonenstart zur vorletzten Challenge der Golf&Ski 2009 im noch feuchten GC Metzenhof erfolgte, waren wieder Kurzarm-Polos angesagt.
Bisweilen auffrischender Wind ließen das Spiel zu einer wahren Challenge werden, die wegen der perfekten Organisation von SIGI SCHWARZ und der großzügigen Ausrichtung, bei den Golfern allseits beliebt ist.

Insgesamt 6 mal gibt es die Möglichkeit, an einem Golfturnier der GOLF&SKI-CHALLENGE 2009 teilzunehmen.
In die Wertung kommt nur das beste Golfergebnis, ob man 1 Turnier oder alle 6 bestreitet und das Ergebnis vom Skirennen im Jänner 2010 in Hinterstoder.

Mit dabei auch Willibald Backfrieder (Geschäftsführer Gold Backfrieder Gmbh), Beatrix Pilsner, Ronald Gruber (IL-FIGARO) und Gerald Sallocher, die von Silvana Aichinger (Geschäftsführende Gesellschafterin vom Steyrer Reisebüro TRAVEL&MORE) eingeladen und mit Travel&More Polos und Kappen ausgestattet wurden.

Im Anschluss an das Turnier lud Präsident Gerhard Leitner alle Teilnehmer zur Abendveranstaltung ins Clubrestaurant, wo allen Teilnehmern kulinarische Köstlichkeiten vom Buffet kredenzt wurden und neben den Siegern sich auch viele Teilnehmer sich über hochwertige Preise, die verlost wurden, freuen durften.
Die ideale Örtlichkeit veranlasste viele der Teilnehmer dazu noch eine „gemütliche Runde“ anzuhängen.

In hervorragender Spiellaune präsentierte sich einmal mehr der junge Michael Leitner (-4) vom Heimatclub GC Metzenhof. Mit seinem präzisen Spiel dominierte er das Turniergeschehen und ließ seinen Mitfavoriten keine Chance. Er sicherte sich den Bruttosieg mit 37 Punkten.
Bei den Damen ist derzeit Christa Reinhart (-19) das Maß der Dinge. Mit 24 Bruttopunkten konnte sie alle anderen auf die Plätze verweisen.

In der Nettoklasse A setzte sich Jürgen Helmhart (-4) mit 38 Punkten vor Ronald (Ronny) Gruber (-12) (IL-FIGARO) durch, der nach einer längeren Durststrecke wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich gab.

Die weiteren Sieger waren:
Gruppe B: Kurt Reinhart (-23), GC Metzenhof, Netto 39
Gruppe C: Ursula Apollonio (-40), GC Wien-Süßenbrunn, Netto 43
Gruppe D: Thomas Höfler (-46), GC Metzenhof, Netto 47