1111_sommer 2007 035.jpg4939_sommer 2007 036.jpg992_sommer 2007 034.jpg4623_sommer 2007 005.jpg5761_img_3042.jpg291_img_3046.jpg7399_sommer 2007 009.jpg2828_sommer 2007 007.jpg6758_sommer 2007 010.jpg

Promotionauto FIAT 500

Der 1.Fiat 500 in Österreich spricht italienisch und hat die Autonummer SR-630CI. Angedacht war ein Smart als Promotionfahrzeug.
Als aber bekannt wurde daß zum 50.Geburtstag eine Neuauflage des Puch 500 auf den Markt kommen soll und die ersten Fotos in Umlauf kamen war ich sofort verliebt in den Kleinen Neuen, trotz dessen daß ich selbst immer noch ein Fan der alten Version bin.
Ab dem Frühjahr 2007 wurde versucht Informationen zu sammeln bzw.ein Auto bereits in Auftrag zu geben.
Der Fa.Pichler in Wels (Verkauf Fiat, Lancia, Ferrari, Maserati) gelang es dann Mitte September durch seine italienischen Kontakte den ersten Fiat direkt aus Italien für TRAVEL&MORE zu importieren.
Nach aufwendigem Einzelgenehmigungsverfahren wurde das Auto dann Ende September durch Hrn.Pichler Junior persönlich übergeben.
Die 1. öffentliche Präsentation hatte der Fiat 500 im Zuge des Late Night Shoppings Anfang Oktober 2007.
Zig Schaulustige beäugten vor dem Geschäft liebevoll das sehr gut gelungene Outfit und weckte damit viele Erinnerungen.
Man war extrem erstaunt jetzt bereits ein Auto zu sehen, da doch in Österreich noch nicht einmal die Markteinführung erfolgte.
Auch der Steyrer Bürgermeister David Forstenlechner ließ es sich nicht nehmen am Steuer Platz zu nehmen und zu der wirklich gelungenen Marketingidee zu gratulieren.